Unternehmen / / AIT-Award 2014 — Preisverleihung auf der Light+Building

AIT-Award 2014 — Preisverleihung auf der Light+Building
Mai 2014 Der zum zweiten Mal ausgelobte AIT Award hat sich zum Ziel gesetzt, die besten der besten Architektur- und Innenraumprojekte weltweit zu küren. 373 Büros aus 22 Nationen folgten der Auslobung und reichten 634 Projekte in 8 verschiedenen Kategorien ein (Wohnen, Hotel/Gastronomie, Retail/Messe, Büro/Verwaltung, Gesundheit/Pflege, Sport/Freizeit, Öffentliche Bauten/Bildung, Industrie/Gewerbe). Eine international besetzte Jury, darunter auch Markus Olesch, head of Occhio projects, wählte am 10. März 2014 in der St. Katharinen Kirche in Hamburg die 42 Gewinner-Arbeiten aus. Die Preisträger kommen in diesem Jahr aus Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, Italien, Japan, den Niederlanden, Österreich, Portugal, der Schweiz, Slowenien und Spanien. Am 02. April wurden die… Mehr anzeigen
Um die Occhio Website in vollem Umfang nutzen zu können, aktivieren Sie bitte Javascript in ihrem Browser.