Das technikaffine Unternehmen Novalink entwickelt Alarm- und Sicherheitssysteme und hat auch beim Thema Beleuchtung genaue Vorstellungen. Ziel war es eine einheitliche Lichtatmosphäre zu schaffen, die an den Arbeitsplätzen dennoch eine gewisse Flexibilität erlaubt und automatisiert über Bewegungsmelder in Decken, Wänden und den Leuchten gesteuert werden kann. Lesen Sie, wie Occhio diese spannende Herausforderungen gelöst hat.

Je nach Tageszeit und Wetter passen die Mito terra Stehleuchten ihre Lichtfarbe an. Im Höchstfall herrschen im Büro 4000K, ein »Normalweiß«, das den Mitarbeitern maximale Konzentration ermöglicht. Bei einer Lichtfarbe von 2700 K, wird das Licht »Warmweiß« und sorgt für eine deutlich entspannendere Atmosphäre.

sensoric – Licht automatisiert steuern

Bewegungsmelder mit Präsenz- und Helligkeitssensor sorgen für eine automatisierte Steuerung von Leuchten. Abhängig von Tageszeit und Umgebungshelligkeit passen sich Lichtfarbe und -intensität im Tagesverlauf automatisch an. Über die Bewegungserkennung der Sensoren werden Leuchten an- und ausgeschaltet.

Occhio air plus – external sensor

Occhio air plus bietet Professionals neue Möglichkeiten der Lichtsteuerung im Projekt: Sensoren sorgen bei Novalink für eine automatisierte Steuerung der Leuchten. Abhängig von Tageszeit und Umgebungshelligkeit passen sich Lichtfarbe und -intensität im Tagesverlauf automatisch an.

»Wie eine Art Technologie-Scout halte ich ständig nach neuen Entwicklungen und Ideen Ausschau.«

Ein Interview mit Anton Biersack, Chief Technology Officer bei Occhio
Unter Occhio air plus bündeln Sie künftig Steuerungs- möglichkeiten speziell für den Projektbereich. Was können Lichtplaner, Bauherren und Architekten hier genau erwarten?
Für Professionals bieten wir in Sachen Lichtsteuerung ganz neue Möglichkeiten: So können Leuchten fortan beispielsweise synchron gesteuert werden – über unsere Bluetooth-basierte Lichtsteuerung Occhio air und ohne dass ein Kabel verlegt werden muss. Auch das auto- matisierte Steuern der Leuchte ist über Sensoren möglich, so wie bei Novalink. DALI-Gateways ermöglichen optional die Einbindung aller Leuchten direkt in die Haustechnik. Und für den Fall, dass man die Occhio air Netzwerke nicht nur im Bereich der Handy-Funkreichweite benutzen möchte, sondern auch »remote«, haben wir ebenfalls neue Lösungen geschaffen.

Ich bin gespannt, welche Projekte demnächst mit Occhio air plus realisiert werden. Und ich freue mich sehr über die neuen Möglich- keiten, die wir Architekten und Planern damit an die Hand geben, Licht im Projekt state-of-the-art zu steuern.
Find your Occhio contact

Find your Occhio contact

You want to work with Occhio in a project? You want more information about our company and our products? Find your contact in project sales – or send your inquiry to projekt@occhio.de